Logo 'Industrial Ecology'

Logo 'VÖW'

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Arbeitsgruppe Nachhaltiges Energie- und Stoffstrommanagement

Die Arbeitsgruppe für nachhaltiges Energie- und Stoffstrommanagement befindet sich zur Zeit im Aufbau. Stefan Pauliuk ist Gruppenleiter und Juniorprofessor für nachhaltiges Energie- und Stoffstrommanagement an der Uni Freiburg. Ihr Forschungsgebiet ist die Ermittlung des maximalen globalen CO²-Einsparpotenzials einzelner Strategien, die Abschätzung der Auswirkungen der verschiedenen Strategien auf Mensch, Industrie und Natur sowie das Studium der Wechselwirkungen zwischen einzelnen Strategien mittels Umweltsystemanalyse. Der Fokus liegt dabei auf industriellen Prozessen, insbesondere auf Metallen, deren Herstellung ungefähr ein Drittel aller industriellen Treibhausgasemissionen ausmacht. 

Hierbei werden Computermodelle industrieller Systeme entwickelt wie z.B. der Stahlindustrie, um die globalen Auswirkungen spezifischer Strategien zur nachhaltigen Entwicklung wie Energie- und Materialeffizienz in einzelnen Produkten und Prozessen über mehrere Jahrzehnte in die Zukunft hinein abzuschätzen. Mit diesen Modellen werden Szenarien für zukünftige Materialkreisläufe und deren Energiebedarf erstellt, um so den möglichen Beitrag einzelner Industriesektoren zum Erreichen globaler und regionaler Klimaziele abzuschätzen. Die Modelle kombinieren die etablierten Methoden Stoffstromanalyse, Ökobilanz und Input-Output-Analyse, um neue Fragestellungen zu erschließen. 

Ansprechpartner: 

Stefan Pauliuk

Link zur Website

Kontakt: 

Stefan Pauliuk 

Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Tennenbacher Str. 4 

79106 Freiburg

Tel.: +49-761-203-98726

Fax: +49-761-203-3600

Mail: stefan.pauliuk(at)indecol.uni-freiburg.de