Logo 'Industrial Ecology'

Logo 'VÖW'

Umwelt-Campus Birkenfeld – Hochschule Trier

Fachbereich Umweltwirtschaft / Umweltrecht

Professur Industrial Ecology

Die Professur für Industrial Ecology am Umwelt-Campus Birkenfeld wurde Ende 2008 an der Hochschule Trier als innovativer Lehrstuhl in Rheinland-Pfalz eingerichtet.

Die Module aus dem Lehrgebiet Industrial Ecology sind in den Studiengang Umwelt- und Betriebswirtschaft (Bachelor, Master) eingebettet, der sich durch seine interdisziplinäre Ausrichtung und Integration von Nachhaltigkeitsaspekten auszeichnet und verschiedene Vertiefungsrichtungen vorsieht: GreenTech, GreenTransformation.

Das englischsprachige Angebot aus dem Fachgebiet Industrial Ecology richtet sich an internationale Studierende des Masterstudienganges „International Material Flow Management“ (IMAT) des Instituts für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) und an internationale Gaststudierende im Study Semester „Principles of Sustainable Business“.

Themenschwerpunkte in Lehre und Forschung am Lehrstuhl für Industrial Ecology sind Öko-industrielle Netzwerke und Parks, Ökobilanz/CF/Stoffstromanalysen für Produktinnovationen und Prozessoptimierungen, Energie-/Materialeffizienz (Verhalten, Technik) sowie innovative Konzepte in der Recyclingwirtschaft für kritische und knappe Ressourcen.


Hauptansprechpartnerin:
Prof. Dr.-Ing. Susanne Hartard

Link zur Website

 

Kontakt:

Professur Industrial Ecology
Prof. Dr.-Ing. Susanne Hartard
Postfach 1380
55761 Birkenfeld
s.hartard(at)umwelt-campus.de