Logo 'Industrial Ecology'

Logo 'VÖW'

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH

Forschungsgruppe Stoffströme und Ressourcenmanagement

Forschungsfragen lauten, wie eine nachhaltige Ressourcennutzung aussehen und auf welche Weise sie erreicht werden kann. Unmittelbarer Forschungsbedarf besteht zur nachhaltigen Nutzung nicht-erneuerbarer und erneuerbarer Ressourcen, vor allem unter Berücksichtigung von begrenzt verfügbaren Landflächen und den Erfordernissen des Natur- und Stoffhaushalts. Dieser Forschungsbedarf liegt an der Schnittfläche zwischen Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts-, Planungs- und Sozialwissenschaften. Die betrachteten Wirtschaftsräume umfassen die EU sowie internationale, nationale, regionale und kommunale Ebenen.

Die Forschungsgruppe "Stoffströme und Ressourcenmanagement"

  • untersucht die Dynamik der Nutzungsstruktur des "industriellen Metabolismus"

  • analysiert Politik relevante Informationen zu Indikatoren und Zielen

  • entwickelt Szenarien für nachhaltige Ressourcennutzung

  • formuliert und bewertet Ressourcenmanagement und -politik

Hauptansprechpartner im Bereich Industrial Ecology:
Prof. Dr. Stefan Bringezu

Link zur Webseite

Kontakt:
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
Döppersberg 19
D-42103 Wuppertal
Postfach: 100480, 42004 Wuppertal
stefan.bringezu(at)wupperinst.org
+49 (0) 202 2492-131 (Tel)
+49 (0) 202 2492-138 (Fax)